Scheidungsfolgen

Folgen von Getrenntleben und Scheidung

Auf die Trennung eines Paares folgt zumeist die Scheidung der Ehe. Allerdings sieht der Gesetzgeber vor, dass zwischen Trennung und Scheidungsantrag bei Gericht ein Jahr, das sogenannte Trennungsjahr, abgelaufen sein muss. Grund hierfür ist, dass die Ehegatten nicht vorschnell die Ehe aufgeben, vielmehr sollen sie ausreichend Zeit haben, sich den letzten Schritt bis zur Scheidung gut zu überlegen.

Sowohl die Trennung als auch die Scheidung führen zu weitreichenden Konsequenzen bei beiden Eheleuten. Häufig aufkommende Themen werden hier besprochen.

1. Was bedeutet Getrenntleben?
2. Ich habe mich von meinem Partner getrennt - was nun?
3. Ist eine außergerichtliche Einigung sinnvoll?

4. Welche rechtlichen Folgen hat für mich die Trennung?

5. Hat die Trennung auch steuerrechtliche Auswirkung?
6. Was geschieht mit den Bankkonten?
7. Das Trennungsjahr ist abgelaufen – wie kann ich mich nun scheiden lassen?
8. Was hängt alles mit einer Scheidung zusammen und kann auf mich zukommen?